Flucht nach vorn

Gestern habe ich die Zähne zusammengebissen, auf den 2. Tierarzt verzichtet und bin wieder zu den Mitteln der Vorwoche zurückgekehrt. Zwischendurch hatte ich es noch ohne Erfolg mit homöopathischen Mitteln versucht (Drosera, tart. Stib.). Heute morgen schien mir der Zustand wesentlich besser als gestern. Ich habe den Aerohippus bestellt. Zur Not kann man ihn gebraucht wieder verkaufen. Unser Pensum sieht jetzt aus wie folgt:

2 x am Tag 5 ML Sputolysin
1 x am Tag 4 ml Ambroxol via Ultraschallvernebler zusätzlich zum Schleimlösen
2 x am Tag 6 Hübe Salbutamol

Heute war ich sehr zufrieden mit Sirrahs Atmung. 


Kommentare

Beliebte Posts