Schulterzucken

Sirrahs Zustand hat sich wieder verschlechtert. Das war vorauszusehen. In dem nassen windigen Herbstwetter ist das bisher jedes Jahr der Fall gewesen. Nur hatte sie da Substanz zuzusetzen.  Ihr Gesamtzustand gefällt mir nicht. Sie ist steif und viel zu mager. Der Tierarzt und mein Mann sehen immer noch keinen Grund, sie einzuschläfern. Meine Kraft reicht nicht mehr für Pferd und mich - ich nehme es jetzt so, wie es kommt und habe mich emotinal von dem Pferd bereits verabschiedet.

Der Tierarzt hat mir ein chinesisches Medikament da gelassen.  Ein neuer Versuch. Ich gebe es ohne Hoffnung, es könne etwas bewirken.

Kommentare

Beliebte Posts